Skip to content
News Company News2021-10-19

Deutsche Bank appoints Essence to lead from 2022 on multi-brand portfolio media campaigns

Essence comms icon square

Essence

Global data and measurement-driven media agency Essence will become Deutsche Bank’s new lead media agency from 1 January 2022. For the first time ever, one agency will manage the media buying for most of the portfolio of brands and products across the group, including all media and platforms online and offline, nationally, and internationally.

Deutsche Bank put out the tender together with DWS in the second quarter of 2021, and invited agencies to pitch. An interbank committee and the bank's group purchasing department managed the pitch with the support of IMEDIAG, an independent media, audit and consulting company, in a multi-stage selection process. They were looking for an agency that uses innovative, data-driven marketing strategies, with a forward-looking approach to operate proactively in a dynamic and competitive environment. The customised strategies, quality of planning and creativity demonstrated by Essence were particularly impressive to the committee.

“Essence is the ideal partner to have at our side. Essence thinks through campaigns based on data from the customer's point of view – and scales and distributes them together with their global network GroupM," said Tim Alexander, the Chief Marketing Officer (CMO) and Chief Experience Officer (CXO) Private Bank. "This will also be particularly helpful to us in further anchoring our two-brand strategy with Deutsche Bank and Postbank in the market in Germany." The focus is on an optimal dovetailing of offline and online channels that takes new technologies into account and integrates new formats as well as new media.

"We were convinced by the holistic approach, the excellent understanding of the market and the many innovative ideas about the Deutsche Bank brand," said Christian Rummel, Deputy Head of Brand Communications & Corporate Social Responsibility, Deutsche Bank AG.

"Our new lead agency has a strong affinity with innovation, data and technology, and will deliver a global setup that is a perfect fit with our strategy and beliefs. We are looking forward to working with them," said Adib Sisani, Global Head of Communications and Marketing DWS.

Christian Leipacher, the Managing Director of Essence Germany, said: "We’re looking forward to partnering with Deutsche Bank, the leading bank in Germany, and its network, and to finding future-proof answers to an ever more rapidly changing media landscape together."

Essence is a global media agency that combines media consulting with data science. Clients include Google, Peloton, Friday, Subway, Bandai Namco and the Bill and Melinda Gates Foundation. Essence has been Google's global digital agency for more than 14 years. The agency employs more than 2,000 people, invests over US$4.5 billion in media volume and has a presence in 121 markets – with locations in North America, Europe, Africa and the Middle East, as well as the Asia-Pacific region. It is part of the world's largest advertising holding company, WPP.

Essence ab 2022 neue Media-Leadagentur der Deutschen Bank

Essence, eine globale daten- und messungsgesteuerte Mediaagentur, wird zum 1. Januar 2022 die neue Leadagentur für die Deutsche Bank. Erstmals betreut damit eine Agentur für den Großteil des Marken- und Produktportfolios des Konzerns die Mediaaktivitäten über die Medien und Plattformen hinweg aus einer Hand – on- und offline, national und international.

Die Deutsche Bank hatte den Etat gemeinsam mit der DWS im zweiten Quartal 2021 ausgeschrieben und zu einem Agentur-Pitch eingeladen. Der Pitch wurde durch einen bankübergreifenden Ausschuss zusammen mit dem Konzerneinkauf der Bank verantwortet und von IMEDIAG, einer unabhängigen Media-, Audit- und Beratungsgesellschaft, in einem mehrstufigen Auswahlprozess begleitet. Gesucht wurde eine Agentur, die mit innovativen, datengetriebenen Marketingstrategien in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld vorausschauend und aktiv agiert. Das Team von Essence überzeugte insbesondere durch maßgeschneiderte Strategien, die Qualität der Planung und die Kreativität.

„Mit Essence haben wir den idealen Partner an unserer Seite. Essence durchdenkt Kampagnen auf Basis von Daten aus Kundensicht – und skaliert und distribuiert sie gemeinsam mit dem weltweiten Netzwerk GroupM“, sagt Tim Alexander, Chief Marketing Officer (CMO) und Chief Experience Officer (CXO) der Privatkundenbank. „Das hilft uns insbesondere auch dabei, in Deutschland unsere Zwei-Marken-Strategie mit Deutsche Bank und Postbank weiter im Markt zu verankern.“ Der Fokus liegt dabei auf einer optimalen Verzahnung von Offline- und Online-Kanälen, die neue Technologien berücksichtigt und sowohl neue Formate als auch neue Medien integriert.

„Uns haben der holistische Ansatz, das exzellente Marktverständnis und die vielen innovativen Ideen zur Marke Deutsche Bank überzeugt“, sagt Christian Rummel, stellvertretender Leiter Markenkommunikation & Soziale Verantwortung, Deutsche Bank AG.

„Mit einer stark ausgeprägten Affinität zu Innovation, Daten und Technologie liefert unsere neue Leadagentur ein globales Setup, das ideal zu unserer Strategie und unseren Überzeugungen passt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, sagt Adib Sisani, weltweit verantwortlich für Kommunikation und Marketing bei der DWS.

Christian Leipacher, Geschäftsführer von Essence Deutschland, sagt: "Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit der Deutschen Bank, der führenden Bank in Deutschland, und ihrem Netzwerk - und darauf, gemeinsam zukunftsfähige Antworten auf eine sich immer schneller wandelnde Medienlandschaft zu finden."

Essence ist eine globale Mediaagentur, die Mediaberatung mit Data Science verbindet. Zu ihren Kunden zählen unter anderem Google, Peloton, Friday, Subway, Bandai Namco und die Bill and Melinda Gates Foundation. Seit mehr als 14 Jahren ist Essence die weltweite Digital-Agentur von Google. Die Agentur beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiter, investiert über 4,5 Mrd. US-Dollar Mediavolumen und ist in 121 Märkten vertreten - mit Standorten in Nordamerika, Europa, Afrika und dem Nahen Osten sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Sie gehört zur weltweit größten Werbeholding WPP.